Datenschutzkonforme E-Mail-Übertragung mit erheblich weniger Aufwand

Effizientes Privacy-Management für Ihren E-Mail-Versand

Sobald E-Mails personenbezogene Daten enthalten, dürfen Unternehmen und öffentliche Einrichtungen sie nur verschlüsselt übertragen. Höchstmögliche Security ist dabei wünschenswert, verursacht aber in der Praxis einen immensen Aufwand, der für den Großteil der E-Mail-Kommunikation nicht wirtschaftlich ist. Wir helfen Ihnen dabei,

  • beim E-Mail-Versand in jeder Situation eine angemessene Security einzusetzen und dadurch den Aufwand zu mindern,
  • jederzeit die geltenden Datenschutzvorgaben einzuhalten und
  • dabei keine unnötigen Kosten zu erzeugen.

Dabei ist unser Anspruch: Anwendbarkeit für jedes Unternehmen, vom Einzelunternehmen bis zum Konzern. Unser MXG E-Mail-Gateway macht es möglich.

 

Auszug aus unseren Referenzen:





Versenden Sie Ihre E-Mails bereits datenschutzkonform? Machen Sie den Test!

Schreiben Sie eine Testmail an test@evaluation.comcrypto.de und erfahren Sie, ob Ihre E-Mail-Systeme bereits den Datenschutz erfüllen und Angriffe auf Ihren E-Mail-Versand verhindern.


Was prüft der Schnelltest?

Der Empfänger-Server wurde absichtlich mit groben Sicherheitsmängeln konfiguriert und es wurde ein gefälschtes TLS-Zertifikat hinterlegt. Der Test prüft, ob Ihr E-Mail-Server vor dem Versand diesen unsicheren Empfänger-Server erkennt und Sie warnt.

Was prüft der Test nicht?

Ob und welche Verschlüsselungen Sie bereits einsetzen. Eine von Ihnen manuell geschützte E-Mail, z.B. mit einem verschlüsselten PDF- oder ZIP-Anhang, wird vom Test nicht erkannt. Eine solche "Legacy-Analyse" führt nur das comcrypto MXG durch, nicht aber dieser Schnelltest.

Ist der Test gefährlich?

Nein, definitiv nicht. Sie erfahren nur, ob Ihr E-Mail-Server die absichtlich erzeugte Sicherheitslücke erkennt oder ob ein potenzielles Datenschutzproblem besteht. Das Testergebnis können Sie Ihrem Datenschutz-Verantwortlichen geben.

Der Test funktioniert nicht?

Falls Sie kein Testergebnis erhalten, lässt Ihr E-Mail-Server den Versand der Testmail an den unsicheren Empfänger-Server womöglich nicht zu. Das wäre ein positives Ergebnis. Warten Sie aber bitte weitere 24 Stunden. Ihr Server interpretiert vielleicht nur ein Zustellproblem, aber kein Sicherheitsproblem, und versucht es mehrmals weiter, bevor er Sie informiert.


 

Interessante Links:




Weitere Neuigkeiten:

Comcrypto veröffentlicht Fachbeitrag in der <kes> zum Thema Post-Quanten-Kryptographie

Post-Quanten-Kryptografie ist ein wichtiges Zukunftsthema, das natürlich auch für comcrypto eine hohe Relevanz hat. Im Februar 2021 haben wir in der Fachzeitschrift <kes> in einem mehrseitigen Fachbeitrag den aktuellen Stand der Entwicklungen erläutert und die Prioritäten für IT-Entscheider verdeutlicht. Den Fachbeitrag finden Sie hier:
https://www.kes.info/archiv/heft-archiv/jahrgang-2021/ausgabe-20211/ Mehr Informationen zum Thema:
Post-Quanten-Kryptografie bei comcrypto

European Champions Association (ECA) ernennt comcrypto auf die Cybersecurity-Watchlist

Besondere Überraschung zum Start ins neue Jahr 2021: Comcrypto wurde auf die Watchlist der ECA im Bereich Cybersecurity aufgenommen, und zwar gleich in 2 Segmenten, Datenschutz und E-Mail-Sicherheit. Das komplette „Cybersecurity Mapping“ finden Sie hier: https://european-champions.org/2020/12/08/mapping-the-european-cybersecurity-ecosystem-v2/ Die ECA ist eine Non-Profit-Initiative, die die inner-europäische Zusammenarbeit zwischen Unternehmen und Tech-Anbietern fördern möchte.

Cyber-Sicherheitsrat lobt Datenschutz-Innovation aus Chemnitz

Der Cyber-Sicherheitsrat Deutschland e.V. hat in seiner Pressemitteilung vom 09. Juli 2020 die Zusammenarbeit mit comcrypto bekannt gegeben. Der Präsident des Cyber-Sicherheitsrat Deutschland e.V. Hans-Wilhelm Dünn äußert sich zu comcrypto: „Es ist eine Auszeichnung für den IT-Standort Deutschland, dass eine so wichtige Lösung für mehr Datensicherheit von einem deutschen Unternehmen und unter Anwendung der weltweit strengsten Datenschutzrichtlinien bereitgestellt wird“. Die Original-Pressemitteilung finden Sie hier: https://cybersicherheitsrat.de/2020/07/09/cyber-sicherheitsrat-deutschland-e-v-kooperiert-mit-datenschutz-innovator/
Qualifizierte Transportverschlüsselung: Das Website-Schloss für E-Mail





Du möchtest mit uns das Internet verändern?

Vieles im Internet basiert auf historisch gewachsenen und dabei extrem schwerfälligen Strukturen. Die Sicherheitsanforderungen des 21. Jahrhunderts wurden in den Basis-Protokollen des Internets, wie SMTP und DNS, einfach nicht berücksichtigt. Unsere automatisierten Lösungen basieren auf neuen Technologien, die in den letzten Jahren standardisiert wurden, aber bisher keine globale Verbreitung erreicht haben. In diesem Spannungsfeld generieren unsere Lösungen einen enormen Mehrwert für unsere Kunden und sind gleichzeitig ein Katalysator für diese neuen Technologien, die den zukünftigen globalen Standard darstellen werden. Du möchtest dies unterstützen und dabei den State-of-the-Art im Internet mit uns gestalten?




Softwareentwicklung auch auf Projektbasis

Neben unserem Geschäftsfeld der sicheren E-Mail-Kommunikation bieten wir auch Entwicklungs-Dienstleistungen an. Dies umfasst den Bereich Security, Verschlüsselung und sichere digitale Prozesse.

Sicherheit ist uns am wichtigsten. Die Sicherheitsarchitektur unseres Portals zur Kundenkommunikation wurde von den Kryptographie-Experten von comcrypto entwickelt.

Christoph Zehme
CIO ECOVIS Deutschland, Berlin

Ecovis vertraut auf die Expertise von comcrypto





Partnerschaften und Engagement

Comcrypto ist Mitglied im Cyber-Sicherheitsrat Deutschland e.V.


Comcrypto ist Mitglied im Cyber-Sicherheitsrat Deutschland e.V.

Der in Berlin ansässige Verein ist politisch neutral. Er berät und stärkt Unternehmen, Behörden und politische Entscheidungsträger im Bereich Cybersicherheit. Lesen Sie hier die Pressemitteilung des Cyber-Sicherheitsrats zur Kooperation mit comcrypto.
Gemeinsam verfolgen wir wichtige Ziele:

  • Intensivierung der Zusammenarbeit zwischen Politik, öffentlicher Verwaltung, Wirtschaft und Wissenschaft zur Verbesserung des IT-Schutzes
  • Initiativen und Projekte zur Förderung des Bewusstseins für Cyber-Sicherheit
  • Aufbau eines deutschlandweiten Cyber-Sicherheitsnetzwerkes in einem europäischen und internationalen Kontext

Comcrypto ist Mitglied im TeleTrusT - Bundesverband IT-Sicherheit e.V.



Wir garantieren hochqualitative und vertrauenswürdige IT-Sicherheitslösungen. Comcrypto trägt deshalb das Siegel "IT Security made in Germany" des IT-Security-Verbands TeleTrusT e.V. Der TeleTrusT veröffentlicht regelmäßig einen renommierten Leitfaden zum "Stand der Technik". Unser Engagement im TeleTrusT umfasst auch die Mitarbeit an dieser Leitlinie.

Comcrypto ist Teilnehmer in der Allianz für Cyber-Sicherheit.


Comcrypto ist Teilnehmer in der Allianz für Cyber-Sicherheit

Unser Unternehmen befasst sich aktiv mit dem Thema Cyber-Sicherheit und steht im Erfahrungsaustausch mit den Expertenkreisen der Allianz-Partner und des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI).